Showcase – Car Dossier

Fahrzeughistorien mit Blockchain auf neue Art und Weise verwalten

Neuartige Technologien sind das Herzstück mancher bahnbrechenden Business- und Consumer-Lösung von heute. Dies zeigt sich besonders deutlich an der zunehmenden Verbreitung von Blockchain-Technologie und Smart-Contracts, die auch das technologische Fundament des Car Dossier bilden. Gemeinsam mit Partnern aus dem industriellen, behördlichen und universitären Bereich entwickelte der AdNovum Incubator das Car Dossier, ein digitales Dossier auf Blockchain-Basis, in dem alle relevanten Informationen über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs nachvollziehbar und sicher abgelegt werden können. Das Projekt wurde von InnoSuisse mitfinanziert und führte zur Gründung des gemeinnützigen Vereins cardossier.

incubator_observe_icon

Observe – Magic Match

Die Herausforderung: Wie in den meisten wirtschaftlichen Ökosystemen gibt es auch in der Gebrauchtwagenindustrie zahlreiche Interessengruppen. Viele davon handeln isoliert und sind unbekannt, weshalb die Gebrauchtwagenindustrie von mangelndem Vertrauen und Unsicherheit geprägt ist. Darüber hinaus sind der Datenaustausch und die Durchführung firmenübergreifender Prozesse mit vielen Hürden verbunden.

 

Die Lösung: Blockchain schafft ein vertrauenswürdiges Umfeld für transparente und reibungslose Transaktionen und bietet eine gemeinsame Sicht auf Daten innerhalb eines Ökosystems. Die Digitalisierung von Fahrzeughistorien in nicht manipulierbarer Form ist ein Schlüsselelement, um Vertrauen und Effizienz im Ökosystem der Gebrauchtwagenindustrie zu fördern.

 

Incubate – Proof of Concept

Die Annahme: Wir erkennen, dass aufgrund der diversen Akteure in der Gebrauchtwagenindustrie die Speicherung aller Informationen über den Lebenszyklus eines Fahrzeugs mit grossen Datenmengen einhergeht. Deswegen glauben wir, dass die Blockchain-Technologie eine gemeinsame Verwendung der Daten durch alle Parteien mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen ermöglicht. Denn sie kann mit Transparenz, der Unveränderbarkeit der Daten und einem dezentralen Betrieb das notwendige Vertrauen zwischen den Interessengruppen schaffen. Um zu gewährleisten, dass Daten sicher geteilt und gespeichert werden, muss die Sicherheit daher ein integraler Bestandteil der Gestaltung eines solchen Ökosystems sein.

 

Die Herangehensweise: Der AdNovum Incubator entwickelte zusammen mit der Universität Zürich, der Hochschule Luzern – Informatik, den Industriepartnern AMAG, AXA und Mobility sowie dem Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau das Car Dossier, ein digitales Dossier auf Blockchain-Basis, in dem alle relevanten Informationen über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs nachvollziehbar und sicher abgelegt werden können. Das Projekt dauerte zwei Jahre und wurde von InnoSuisse mitfinanziert. Der AdNovum Incubator und seine Partner konzentrierten sich auf die Eigentumsübertragung im Gebrauchtwagenmarkt mittels Blockchain und Smart-Contracts. Das Car Dossier wird auf Basis einer Blockchain mit Community-Ansatz in Kombination mit Smart-Contracts umgesetzt. AdNovum und ihre Partner bringen dank ihrer Tätigkeiten in verschiedenen Branchen neue und einzigartige Perspektiven in das Projekt ein. Auf diese Weise entsteht ein Ökosystem mit unzähligen neuen Geschäftsmodellen für jeden der Partner und dessen Kunden.

 

incubator_incubate_icon
incubator_convert_icon

Convert – Kundennutzen

Das Ergebnis: Am 5. März 2019 wurde in Zürich der Verein cardossier gegründet. Dieser Schritt unterstreicht den Erfolg des Forschungsprojekts Car Dossier und seiner angestrebten Entwicklung einer Blockchain-basierten Plattform, die den Lebenszyklus von Fahrzeugen digital aufzeichnet. Der gemeinnützige Verein ist der Rechtsträger, in dem die Community der cardossier-Nutzer organisiert sind. Er gewährleistet die Weiterentwicklung, den Betrieb sowie die Pflege und Kontrolle der cardossier-Plattform. Die Mitglieder des Vereins sind sowohl Leistungserbringer (durch den Verein) als auch Kunden von cardossier.

 

Die Informationen in cardossier können von mehreren Akteuren bereitgestellt und verwendet werden, wie z.B. Importeuren, Versicherern, Autowerkstätten und Strassenverkehrsämtern.

 

cardossier will zur landesweiten Standardplattform werden, über die verschiedene Interessengruppen der Automobilindustrie Daten austauschen und Prozesse abwickeln. Die Plattform sieht sich als offen und gemeinnützig und wird von allen Akteuren gemeinsam entwickelt. Sie ist neutral, bietet demokratischen Zugriff auf Informationen und wird/soll als Katalysator für die Digitalisierung der Industrie wirken.

Der nächste Schritt

Die Blockchain eignet sich hervorragend für die Abwicklung firmenübergreifender Geschäftsprozesse und hat weit über Kryptowährungen hinaus beträchtliches Potenzial. Sie schafft ein vertrauenswürdiges Umfeld für transparente und reibungslose Transaktionen und bietet eine gemeinsame Sicht auf Daten innerhalb eines Ökosystems.

 

Deshalb hat AdNovum Secure Blockchain for Business gestartet: eine Plattform, die den effizienten Aufbau und Betrieb geschäftlicher Ökosysteme auf der Basis von Blockchain ermöglicht – und damit vertrauenswürdige und reibungslose Geschäftsinteraktionen zwischen verschiedenen Branchen, Märkten und Unternehmen.

 

Partner

partner_logos
‹‹Car Dossier ist Katalysator für die Digitalisierung eines ganzen Ökosystems. Ein solch grosses und komplexes Vorhaben kann eine Firma allein nicht stemmen. Dazu braucht es die Community.››
Matthias Loepfe, Vice President, cardossier
‹‹Aufgrund der Veränderungen im Markt möchten wir das Thema Mobilität künftig ganzheitlicher und stärker aus Sicht unserer Kunden betrachten und die Chancen nutzen, die uns gerade auch neue Technologien bieten.››
Carola Wahl, Head Transformation & Market Management, AXA Winterthur

Kontaktieren Sie uns - wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Wenn Sie Fragen haben oder mit erfahrenen Beratern sprechen mochten, kommen Sie auf uns zu. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Stéphane Mingot Head of AdNovum Incubator