UBS KeyClub

Neue Applikation für Customer Incentive Management

In enger Zusammenarbeit mit der UBS hat AdNovum die neue Applikation KeyClub entwickelt, mit erhöhter Usability und kürzerer Time-to-Market für Änderungen. AdNovum gewährleistet auch die Wartung und den Support.

UBS hat 2011 die Applikation zur Bewirtschaftung ihres Customer-Incentive-Systems „KeyClub“ ersetzt und auf eine neue technologische Basis gehoben. Mit KeyClub können UBS-Kunden beim Bezug von Leistungen Punkte sammeln und diese bei Geschäften oder bei UBS selbst einlösen.

 

Mit der neuen Applikation "KeyClub" wurde die Berechnung der auszuschüttenden Punkte in eine Business Rule Engine innerhalb eines Data Mart ausgelagert. Jede einzelne Business Rule ist dort in einem separaten Modul implementiert; eine Änderung einer Business Rule betrifft daher nur die kleinste mögliche Software-Komponente und kann kurzfristig und flexibel umgesetzt werden. Aufwände für Spezifikation, Regressionstest und Einführung eines neuen Release des Gesamtsystems entfallen. Dank der technischen Entkoppelung sind Änderungen unabhängig von der Release-Planung des Unternehmens möglich: Dies verkürzt die Time-to-Market von neuen Promotionen erheblich.

 

Die neue Applikation bringt zudem ergonomischere GUIs und Prozesse und schnellere Antwortzeiten. Das System ist stabiler, besser mit den Umsystemen vernetzt und ermöglicht strukturierte und nachvollziehbarere Bepunktungsabläufe. Die Applikation bietet nun eine gute Ausgangslage für die Einbindung weiterer Produkte und Dienstleistungen und das Anbieten von Online-Funktionalität für Endkunden.

 

AdNovum hat die Applikation KeyClub in enger Zusammenarbeit mit der UBS designt, spezifiziert und entwickelt und gewährleistet die Wartung und den Support.
 

Features

  • Bewirtschaftung der Members und ihrer Punktekonten
    • Membership erfassen
    • Goodwill-Punkte vergeben
    • Schecks umtauschen
    • Individuelles Schriftgut erstellen
  • Erzeugung von Schecks und Statements auf der Basis des Punktesaldos und Übergabe ans Output Management System (OMS)
  • Quartalsweise Auswertung und Punkte-Berechnung der Kunden-Transaktionen
  • Verwaltung der Partnerfirmen (Geschäfte)
  • Einlesen eingelöster Schecks
  • Überwachung und Auswertung Scheck-Status (eingelöst, abgelaufen etc.)

Vorteile

  • Ergonomische GUIs und Prozesse
  • Schnelle Antwortzeiten, stabileres System
  • Bessere Nutzung von Funktionen und Daten von Umsystemen durch nahtlose Integration
  • Konfigurierbarkeit der Punkte-Berechnung für die diversen Produkte und Leistungen
  • Strukturierte, nachvollziehbarere Bepunktungsabläufe

Kennzahlen und Technologie

  • Ca. 5’000 Applikationsbenutzer schweizweit
  • Report-Engine über 1,2 Millionen Accounts
  • Web-Anwendung, lokale Oracle-Datenbank
  • Schnittstellen zu Mainframe-Services
  • Datawarehouse-Anbindung, eigene Data-Marts