ConcreteDirect für Holcim

Holcim ist ein multinationales Schweizer Unternehmen, das in über 70 Ländern vertreten ist. Es ist weltweit führend in der Bau- und Materialindustrie.


«Wir konnten ConcreteDirect durch das starke Engagement des AdNovum-Teams viel schneller auf den Markt bringen.»

Sean Ali, General Manager – Digital – North America, Holcim

Das Projekt

ConcreteDirect wurde durch eine Initiative des digitalen Teams von Holcim ins Leben gerufen und ist als Plattform, die Lieferungen von Transportbeton vereinfacht, konzipiert. Die Applikation macht es möglich, das Telefon- und Papiergeschäft komplett zu digitalisieren und dabei alle Beteiligten zusammenzubringen und zwischen den involvierten Parteien durch Transparenz Vertrauen zu schaffen. Was als Proof-of-Concept mit einer Handvoll Nutzer in Boston begann, wird heute in ganz Nordamerika (USA und Kanada) verwendet.

  • Das Ziel: Aufbau einer Plattform, auf der Bestellungen und eine lückenlose Verfolgung der Betonlieferungen getätigt werden können, sodass das Vertrauen zwischen Disponenten und Kunden durch volle Transparenz und verstärkte Kommunikation gestärkt wird. Statt sich auf Papier und mehrere Altsysteme zu verlassen, werden die Möglichkeiten mobiler Geräte genutzt und bestehende Prozesse verbessert.
  • Der Prozess: AdNovum begleitet ConcreteDirect nahezu seit den Anfängen der Idee und ist für die Konzeption, das Design, die Entwicklung, das Testen, die Implementation und für den Support der Plattform verantwortlich. Ideen werden oft vor Ort geprüft und in mehreren Iterationen verfeinert. Mittels der Integration von Batch- und Dispositionssystemen baut AdNovum darauf neue Funktionalitäten auf, wie z.B. Live Truck Tracking oder In-App-Bestellungen. Dank verschiedener Feedback- und Reporting-Tools werden die Verbesserungsideen und Meldungen der Nutzer direkt vom ConcreteDirect-Team berücksichtigt. Dadurch kann eine hohe Kundenzufriedenheit sichergestellt werden.
  • Das Resultat: Das Resultat: Eine native Cloud-Plattform, die auf modernsten Technologien aufbaut.
    • Backend: Die skalierbare, auf Microservices basierende Architektur lässt sich mit externen Diensten integrieren und bedient die Applikationen auf der Plattform.
    • Mobile Applikation: Eine native mobile Kundenapplikation ermöglicht die Live-Überwachung von Lieferungen sowie die Auftragsannahme und direkte Kommunikation mit den Disponenten.
    • Tablet-Applikationen: Eine native Fahreranwendung erfasst den Live-Standort der LKWs und bietet eine LKW-spezifische Navigation sowie digitale Liefernachweise und Sicherheitsprüfungen.
    • Web-Applikationen: Disponenten haben jetzt einen Überblick über alle Bestellungen auf einmal und können leicht mit ihren Kunden kommunizieren.

Verwendete Technologien:

  • Spring Boot
  • REST
  • Ruby
  • Node.js
  • AWS
  • Google Maps
  • Google Analytics
  • Kubernetes
  • Terraform
  • Kafka
  • Socket.io
  • PostgreSQL
  • Redis
  • DynamoDB
  • Swift
  • Kotlin
  • React

Die Vorteile

Vorteile für Holcim und ihre Kunden:

  • Eine innovative und skalierbare Plattform, die in der Lage ist, auch weitere Regionen ihren Bedürfnissen entsprechend zu bedienen.
  • Standardisierung von Prozessen rund um das Geschäft mit Transportbeton.
  • Stärkung des Vertrauens zwischen Holcim und ihren Kunden dank eines transparenten Systems.
  • Das Bereitstellen von Funktionen wie eine angeleitete Auftragserfassung und Berichterstellung befähigt die Kunden und entlastet die internen Mitarbeiter.
  • Mehr tun, weniger warten: Asynchrone Kommunikationsmittel und papierlose Prozesse erlauben mehr Effizienz.
  • Einfaches Erfassen von Geschäftskennzahlen, die in der Vergangenheit manuell durch Extrahieren von Daten aus mehreren Systemen berechnet werden mussten.
  • Export-/Freigabe-/Berichtsfunktionen sowohl für die Mitarbeiter von Holcim als auch für deren Kunden.

icon_check_advantages
‹‹Mit ConcreteDirect gewinnen wir eine innovative Plattform, die alle Prozesse – von der Bestellung über die Nachverfolgung bis hin zur Auslieferung des Transportbetons –vereinheitlicht und vereinfacht.››
Johann von Georg, Global Digital Lead RMX, Holcim

Der Kunde

Holcim ist der weltweit führende Anbieter von Baustoffen und Lösungen und in vier Geschäftsbereichen tätig: Zement, Zuschlagstoffe, Transportbeton und Lösungen & Produkte. Ein Ziel von Holcim ist es, die Industrie bei der Reduzierung der Kohlenstoffemissionen und der Beschleunigung des Übergangs zu einer kohlenstoffarmen Bauweise anzuführen. Als stärkste Forschungs- und Entwicklungsorganisation der Branche und durch ihre Vorreiterrolle bei der Innovation von Baustoffen ist das multinationale Unternehmen bestrebt, ständig hochwertige und nachhaltige Baustoffe und Lösungen für ihre Kunden weltweit einzuführen und zu fördern – sei es beim Bau einzelner Häuser oder bei grossen Infrastrukturprojekten. Holcim beschäftigt über 70.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern und verfügt über ein Portfolio, das zwischen sich entwickelnden und reifen Märkten gleichermassen ausgewogen ist.

lafargeholcim_logo

Kontaktieren Sie uns - wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Wenn Sie Fragen haben oder mit erfahrenen Beratern sprechen mochten, kommen Sie auf uns zu. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Özlem Tokay Senior Solution Sales Manager

Stéphane Petit Key Account Manager