Nachhaltigkeit – früher Worthülse, heute erfolgsentscheidend

ESG-Daten gezielt nutzen

Nachhaltige Investitionsentscheidungen beruhen zunächst einmal darauf, die verfügbaren Informationen zu verstehen und richtig zu interpretieren. Kommt die Meinung des Finanzdienstleisters hinzu, entsteht für den Kunden echter Mehrwert und damit der entscheidende Unterschied.

Nachhaltigkeit ist eines der bedeutendsten Themen unserer Zeit und somit auch in der Bank- und Finanzbranche in aller Munde. Nur darüber zu reden reicht allerdings nicht aus. Echte Beurteilungskompetenz und wertstiftende Aktionen sind gefragt, will man seinen Kunden auch bei diesem Thema glaubhaft gegenübertreten, sie zeitnah mit den richtigen Informationen versorgen und positiv ins Handeln bringen. Immer mehr Investoren wünschen sich von ihrer Bank eine wirklich nachhaltige Anlagestrategie. Sie legen Wert auf belastbare ESG-Daten und erwarten eine gänzlich nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage. Finanziell eine gute Rendite zu erzielen ist für sich betrachtet nicht mehr genug. Sowohl institutionelle als auch private Anleger wollen mehr: zukunftsorientiert im Sinne der Gesellschaft und nachfolgender Generationen denken und bewusst handeln. Zahlreiche Banken und andere Finanzmarktakteure haben die Zeichen der Zeit schon länger erkannt. Sie übernehmen ihrerseits Verantwortung, indem sie die verfügbaren Daten nicht ungefiltert an ihre Kunden weitergeben, sondern sie analysieren, hinterfragen, beurteilen und mit zusätzlichen Informationen anreichern und ihren Kunden so die bestmögliche Grundlage für eine qualifizierte Entscheidung bieten.

 

Wie Sie aus Ihrer Meinung die richtige Strategie für Ihre Kunden formen

Ihre Kunden nehmen den Berater idealerweise als Spezialist wahr. Das gilt auch im Hinblick auf die Beratung zu nachhaltigen Investments. Es wird erwartet, dass Sie als Finanzdienstleister jederzeit eine eigene, fundierte Meinung vertreten und diese auch erläutern können. Eine Mammutaufgabe, wenn man bedenkt, wie viele Informationen täglich berücksichtigt werden müssen. Wer fähig ist, die Fülle an ESG-Daten effizient zu verarbeiten und mit den Wertvorstellungen seiner Kunden in Einklang zu bringen, der wird daraus die für sie richtige Strategie entwickeln. Die Ergebnisse mit den eigenen Mitarbeitern gezielt zu teilen ist dabei ebenfalls entscheidend. Nur so sind diese jederzeit in der Lage, kompetent auf sich verändernde Situationen zu reagieren und ihre Kunden angemessen zu beraten. Teilmanuelle Lösungen (Stichwort «Excel-Falle») sind dabei nicht zu empfehlen. Sie sind zu fehleranfällig, zu zeitintensiv und folglich zu wenig kosteneffizient.

 

Macht bedeutet auch Verantwortung

Ihr Wissensvorsprung und Ihre Beraterkompetenz verleihen Ihnen die Macht, die Entscheidung Ihrer Kunden massgebend zu beeinflussen. Viel Macht bedeutet dabei seit je her auch viel Verantwortung. Geht es um nachhaltige Investments, dann trifft diese Aussage wohl gleich in mehrfacher Hinsicht zu, denn neben der Erzielung einer attraktiven Rendite wirken sie insgesamt positiv auf unsere Gesellschaft und Zukunft. Im Umkehrschluss liegt in der falschen Verarbeitung und Beurteilung von ESG-Daten ebenso ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Ist die Beurteilung von Daten oder deren Abgleich mit der hauseigenen Meinung fehlerhaft und werden auf dieser Basis falsche Anlageempfehlungen ausgesprochen, kann das weitreichende Folgen haben, die über Reputationsschäden oder Renditeeinbussen hinausgehen. Damit es nicht so weit kommt, lohnt sich die Investition in eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene automatisierte Lösung.

 

Realisieren sie einen spürbaren Unterschied

Neben vielen weiteren Vorteilen erlaubt das ESG Rating Tool von AdNovum, ESG-Daten unterschiedlicher externer Datenprovider flexibel einzubinden und mit Ihren individuellen Parametern und Algorithmen zur Bestimmung der bankeigenen Nachhaltigkeitsbeurteilung zu kombinieren. Das Kontroll-Interface des ESG Rating Tool kann dabei jederzeit einfach auf aktuelle Bedürfnisse angepasst werden. Die Auswertung der Daten erfolgt jeweils innert weniger Minuten und die Ergebnisse sind direkt an bestehende Systeme bzw. Schnittstellen auslieferbar. Nachhaltige IT-Lösungen von AdNovum sind genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit unserem ganzheitlichen Sustain-Build-Buy-Ansatz helfen wir Ihnen, die perfekte Kombination der drei Strategiemerkmale zu ermitteln, und erzielen so ein für Sie optimales Ergebnis. Dabei legen wir Wert auf eine zukunftssichere, flexible und agile Umsetzung.

 

 

Dieser Text ist ursprünglich auf www.finance-forum.li erschienen.